Deutschland, deine Wanderwege! 

Crailsheimer Hart


Rechenberg? Winterberg? Diese verschlafenen Orte sind nur wenige,  die auf dem Rundwanderweg "Crailsheimer Hart" liegen. Als Ausgangspunkt empfiehlt sich Jagstzell. Vom Bahnhof aus läuft man unter eine Unterführung und dann an der Jagst entlang. Ein steiler Aufstieg führt zum kleinen Ort Winterberg. Auf Schotterwegen läuft man durch den herbstlichen Wald bis nach Rechenberg. Wenn man Zeit hat, kann man hier das Schloss und die barocke Kapelle besichtigen. Wieder geht es über einen Höhenweg in den Wald. Ein Rastplatz lädt zum Pause machen ein, eh man nach einer Weggabelung den Wald verlässt und über eine schmale Straße nach Dankoltsweiler läuft.  Die St. Barbara Kapelle ist auch für Wanderer geöffnet. Vor der Ort biegt man ab und läuft ins Rotbachtal. Bald sieht man schon das Ziel- Jagstzell.  

 

Infos:

Länge: 16 Kilometer

Dauer: ca. 4h 30h

 

 
 

 

 Im Radio-Interview mit den Kinderreportern von RadioBremen4 

 (Hier geht es zum Audio)